Cookie Hinweis für die eigene Webseite erstellen

Cookie erstelllen online

Im Zuge der DSGVO muss man die User auf die Verwendung von Cookies auf der Webseite oder im Shop hinweisen. Eine wirkliche Hilfe ist dieses kostenlose Open-Source-Tool „Cookie Consent“.

Denn man muss auf eigene und fremde Cookies, sogenannte Third-Party Cookies, hinweisen. Hier ein Beispiel:

Welche Cookies verwendet die Webseite eigentlich?

Sie können diverse Browserplugins installieren, die Sie über die verwendeten Cookies informieren. Meistens können Sie dann als User Inhalte auslesen und diese noch löschen.

Oder auf das Schloßsymbol oben in der URL-Leiste klicken:

Was steht im Cookie? Bitte auf Cookie klicken
Beispiel: Cookieliste der Webseite von tagesschau.de
Beispiel: Cookieliste der Webseite von tagesschau.de

Analysieren Sie welche Cookies im Einsatz sind?
Hier erhalten Sie weitere Informationen:
www.ionos.de/digitalguide/hosting/hosting-technik/was-sind-first-party-cookies/ [ Ionos Webseite ]

So funktioniert es?
Cookie-Hinweis Online konfigurieren und HTML-Code downloaden

Mit Cookieconsent können Sie den Script selber individualisieren und gestalten. Danach können Sie den Code-Schnipsel kopieren und auf Ihrer Webseite kostenlos einbinden. Die Webseite und Dokumentation sind auf Englisch.

Cookie Hinweis für die Webseite
Screenshot Cookie Consent: Cookie Hinweis für die Webseite online selber erstellen

Cookie Hinweis erstellen:
www.cookieconsent.insites.com [ Link extern ]

In 2019 sollen sich die Vorgaben zur Benutzung von Cookies und die Verbraucherrechte im Zuge der DSGVO noch ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 18 =